Kooperation mit der Gemeinde Tulln - Forschendes Lernen mit der 3a VS Tulln II

Dar die Wissenschaftlerin beim Experimentieren heimlich naschen? Und warum nicht? Wozu wird der Arbeitsmantel gebraucht und die Brille? Warum sind viele Laborgefäße unten rund? Diese und andere Fragen (zur Arbeitssicherheit) wurden mit den Kindern in Form eines Sortierspieles erarbeitet, dann noch kurz die Laborregeln durchbesprochen und schon startete der erste Versuch - Farbenforschen - mit Mikrotiterplatten und sehr genauen Piptten konnten die jungen ForscherInnen heute ganz wunderbare Farbrezepte erstellen, die auch fleißig protokolliert wurden.