Kooperation mit AGRANA: Kreislauf der Nahrung mit der VS Krems Egelsee

Woher kommt unsere Nahrung und was passiert mit der Nahrung, die wir nicht verwerten, sondern wegwerfen? Wie funktioniert die Verwertung dieser Reststoffe? Und besteht unser Boden wirklich nur aus Erde oder ist da noch „mehr“… ?

Im Projekt Kreisläufe mit der VS Egelsee wurde heute als erstes Thema „Kreislauf der Nahrung / Boden“ behandelt. Dazu wurde der Nahrungskreislauf mit den Kindern gemeinsam erarbeitet. Im ersten Versuch an diesem Projekttag konnten die Kinder diverse Gegenstände (Lebensmittel, Plastiksackerl, Büromaterial,…) selbst kompostieren. Dieser Versuch wird in den kommenden Tagen und Wochen von Kindern und Lehrerinnen beobachtet, sowie die Entwicklung der Gegenstände notiert. Schon während dem Kompostierversuch wurden die größeren Bodentierchen (Ameisen, Würmer, Larven) von den Kindern begeistert entdeckt. Im zweiten Teil des Projekttages wurden dann die kleineren Bodentierchen  unter dem Mikroskop und mit Hilfe von Lupen näher erforscht.